Kryptowährung bei SWP

Wir akzeptieren Kryptowährung als Zahlungsmittel für Bestellungen und bieten Cold Storage-Dienstleistungen an.

Offshore-Cold Storage für Kryptowährung

Für Details zur Offshore-Cold Storage klicken Sie bitte hier.

Bezahlung von Bestellungen mit Kryptowährung

SWP akzeptiert Bitcoin gerne als Zahlungsmittel für Edelmetallbestellungen. Bestellungen jeder Größe (kein Mindest- oder Höchstvolumen) können mit Bitcoin bezahlt werden. Für diesen Komfort berechnen wir einen Aufschlag von 1% pro Transaktion. Erfahren Sie hier mehr über die Bezahlung mit Kryptowährung

Wir akzeptieren außerdem die 20 wichtigsten Kryptowährungen als Zahlungsmittel für Edelmetallbestellungen. Für alle 20 wichtigsten Kryptowährungen außer Bitcoin gilt eine Mindestbestellhöhe von 100.000 USD und es wird ein Aufschlag in Höhe von 1% pro Transaktion fällig.

Bestellungen können telefonisch oder per E-Mail aufgegeben werden. Wenn der Wert der Edelmetallbestellung in USD feststeht, teilen unsere Vertriebsmitarbeiter Ihnen die entsprechende Summe in Kryptowährung zur Bezahlung der Bestellung sowie eine Empfängeradresse mit.

Verkauf von Edelmetallen gegen Kryptowährung

SWP ist auch in der Lage, Transaktionen, bei denen Sie Edelmetalle an uns verkaufen, in Bitcoin und den meisten der 20 wichtigsten Kryptowährungen abzuwickeln. Ein Mindestverkaufswert von 100.000 USD ist erforderlich und ein Aufschlag in Höhe von 1% wird bei jeder Transaktion fällig.

Verkaufsaufträge können telefonisch oder per E-Mail aufgegeben werden. Wenn der Wert der Edelmetallbestellung in USD feststeht, teilen unsere Vertriebsmitarbeiter Ihnen die entsprechende Summe in Kryptowährung mit, die wir an Ihre Anschrift senden. Die Bezahlung erfolgt innerhalb 48 - 72 Stunden.

Abonnement unseres kostenlosen Newsletters