Tresorfächer

Erfahren Sie, wie unser Tresorfach-Vermietungsservice funktioniert.

Tresorfächer können an mehreren der weltweiten SWP-Einlagerungsstandorte angemietet werden. Eine Liste der in Frage kommenden Standorten finden Sie auf der Seite Einlagerungsstandorte. Kunden, die sich für ein Tresorfach entscheiden, erhalten ihr eigenes, eindeutig identifizierbares Tresorfach und zwei Schlüssel.

Was Sie mit den Tresorfächern tun können

Eine Einlagerung vornehmen

Wenn Sie etwas in Ihrem Tresorfach einlagern möchten, müssen Sie (oder ein autorisierter Vertreter) vor Ort sein und den Schlüssel zur Hand haben.

Option Nr. 1 - Direktkauf von Metallen bei SWP. Nach Abschluss des Kaufs sendet SWP Ihnen oder einem autorisierten Vertreter die Edelmetalle zu. Sie erhalten eine Depotbestätigung.

Option Nr. 2 - Sie können außerdem Edelmetalle, die Sie bereits besitzen und zuhause oder in einem anderen Depot eingelagert haben, bei uns deponieren oder transferieren. SWP organisiert gerne für Sie einen voll versicherten Transport der Edelmetalle zu unserer Anlage. Alternativ kann dies auch „manuell“ erfolgen, indem Sie die Edelmetalle selbst zu unserer Anlage bringen. Nach Ankunft der Materialien in unserer Anlage können Sie oder ein autorisierter Vertreter diese im Tresorfach deponieren und erhalten eine Einlagebestätigung.

Eine Entnahme vornehmen

Wenn Sie etwas aus Ihrem Tresorfach entnehmen möchten, müssen Sie (oder ein autorisierter Vertreter) vor Ort sein und den Schlüssel zur Hand haben. Sie oder ein autorisierter Vertreter haben die Möglichkeit, die Edelmetalle während unserer regulären Geschäftszeiten zu entnehmen, wenn Sie uns 24 Stunden zuvor benachrichtigt haben.

Verkauf von Edelmetallen

Sie können Ihre Edelmetalle direkt an SWP verkaufen. Dies sorgt für einen extrem liquiden Käufer- / Verkäufermarkt. Die Bezahlung des Verkaufs erfolgt generell innerhalb von 48 - 72 Stunden per Banküberweisung. Auch hier müssen Sie oder ein autorisierter Vertreter anwesend sein, um die Metalle zu entnehmen und an SWP zu übergeben, um den Verkauf abzuschließen.

Bericht

Als nicht-finanzielle Institution ist SWP weder gegenüber der Regierung der Caymaninseln noch gegenüber ausländischen Behörden oder Finanzämtern zu Vermögensauskünften verpflichtet.

Wirtschaftsprüfung

Tresorfächer werden keiner Prüfung unterzogen.

Tests

Wir können die Echtheit aller Edelmetalle mithilfe von branchenführender Testausstattung prüfen. Alle Prüfungen laufen zerstörungsfrei ab.

Versicherung

Alle in einem Tresorfach deponierten Edelmetalle sind automatisch bis zu 50.000 USD durch SWPs umfassende, von Marsh ausgestellte und bei Lloyds of London abgeschlossene Versicherung versichert. Eine zusätzliche Versicherung kann bis zu einer Höchstgrenze von 1.000.000 USD pro Tresorfach zu Kosten von 25 USD pro 10.000 USD (25 Basispunkte) abgeschlossen werden.

Besichtigung

Sie können uns während der regulären Geschäftszeiten nach vorheriger 24-stündiger Ankündigung einen Besuch abstatten und Ihre Edelmetalle inspizieren.

Schließfachgebühren

Schließfachgröße Kosten pro Jahr Einschließlich Haftpflichtdeckung Gewichtsobergrenze
Klein 500 USD 50.000 USD 350 Feinunzen (10,89 kg)
Mittel 750 USD 50.000 USD 600 Feinunzen (18,66 kg)
Groß 1.000 USD 50.000 USD 750 Feinunzen (23,33 kg)
Extragroß 1.250 USD 50.000 USD 1000 Feinunzen (31,10 kg)

Zahlung

Tresorfächer werden jährlich im Voraus in Rechnung gestellt. Die Zahlung kann über Kreditkarte oder Banküberweisung erfolgen.

Abonnement unseres kostenlosen Newsletters